ARTICLE

Weiterbildungsangebote Prozessautomatisierung: Robotic Process Automation (Teil 2)

Weiterbildungsangebote Prozessautomatisierung: Robotic Process Automation (Teil 2)
SHARE ARTICLE

Fast jedes Unternehmen verfügt über manuelle Prozesse. Sie sind in der Regel ineffizient, fehleranfällig und monoton und führen zur Unzufriedenheit bei den Mitarbeitern. Robotic Process Automation (RPA) ist heute eine der führenden Automatisierungslösungen, die sogenannte Bots verwendet, um Routineaufgaben in Softwareanwendungen zu automatisieren, die normalerweise von Mitarbeitern eines Unternehmens ausgeführt werden. RPA-Bots sind damit im Wesentlichen Softwareroboter, die eine Vielzahl von automatisierbaren Aktivitäten und Aufgaben am Arbeitsplatz ausführen.

RPA Boom befeuert Skill-Nachfrage

Die Investitionen in RPA-Lösungen steigen rasant: RPA-Software ist einer der am schnellsten wachsenden Software-Sektoren in der gesamten Software-Branche. Der Gesamtumsatz mit RPA-Software wird voraussichtlich von ca. 1 Mrd. USD im Jahr 2020 auf 2,7 Mrd. USD im Jahr 2023 steigen. Mittlerweile tummeln sich mehr als 50 Anbieter auf der RPA-Spielwiese.

Wenn dies zutrifft, benötigen die Unternehmen vielmehr Mitarbeiter mit den erforderlichen Fähigkeiten als heute im Unternehmen vorhanden, um ihre RPA-Strategie erfolgreich umzusetzen. Denn einer Umfrage von Deloitte zufolge, haben nur 3 Prozent der Unternehmen ihre digitale Belegschaft entsprechend skaliert. Aber welche Fortbildungs- und Zertifizierungsmöglichkeiten bieten sich den Mitarbeitern, die als Sprungbretter auf dem Weg zur erfolgreichen Automatisierung dienen könnten?

Die Weiterbildung oder Umschulung in Sachen RPA ist für die Mitarbeiter künftig nicht mehr nur eine Option, sondern die Zukunftssicherung ihres Arbeitsplatzes. Wir haben deshalb die 10 führenden Anbieter von RPA-Tools einmal unter die Lupe genommen.

1. UiPath

UiReBoot-Logo-TM

 

UiPath bietet ein RPA-Tool an, das Computer-Vision-Fähigkeiten in seine Roboter implementiert und KI-Technologien integrieren kann, um Kunden den Übergang von regelbasierter zu kognitiver und maschineller Prozessautomatisierung zu ermöglichen.

UiPath Studio ist der Workflow-Designer. Der UiPath-Roboter ist so programmiert, dass er Prozesse ausführt. Er arbeitet mit Fernverbindungen über Citrix oder beliebige Legacy-Systeme.

UiPath bietet in seiner Academy eine Vielzahl von Schulungs- und Zertifizierungsmöglichkeiten an. Die zur Beherrschung der UiPath-Plattform notwendigen Kurse sind allesamt kostenlos. Insgesamt bietet UiPath um die 80 Kurse an in den Bereichen New Releases, RPA Starter und Product Training. RPA-Entwickler oder Business Analysten können zwischen 12 rollenbasierten Trainings wählen, die sie für bestimmte Aufgabenbereiche im Center of Excellence (CoE) eines Unternehmens fit machen. Eine Bibliothek mit RPA-Video-Tutorials für Anfänger soll den Mitarbeitern helfen, Fähigkeiten und das Wissen entwickeln zu können, um ihre RPA-Reise erfolgreich mit zu gestalten. Die UiPath Community bietet darüber hinaus Zugang zu einer Vielzahl weiteren Lernmittelen.

2. Automation Anywhere

automation-anywhere-rpa-1

Automation Anywhere Enterprise (AAE) verwendet RPA-Taskbots, MetaBots und das Analysewerkzeug Bot Insight. AAE nutzt Computervision zur Automatisierung von Prozessen, die Desktop-Virtualisierungslösungen wie Citrix beinhalten. Darüber hinaus können kognitive IQ-Bots zur Plattform hinzugefügt werden, die für die Verarbeitung unstrukturierter Daten konzipiert sind. BotFarm bietet RPA als Dienst für die bedarfsgerechte Skalierung an. AAE Process inVision bietet eine grafische Schnittstelle zur Dokumentation bestehender Prozesse und der betrieblichen Infrastruktur, die automatisch in die AAE RPA-Plattform eingespeist wird.

In der Automation Anywhere University können die Lernwilligen neue RPA-Fähigkeiten erwerben und vorhandene Fähigkeiten trainieren. Dazu steht eine umfangreiche Bibliothek mit Online-Kursen, rollenbasierten Lernpfaden und von Lehrern geleiteten Schulungskursen zur Verfügung, die zu branchenweit anerkannten RPA-Zertifizierungen führen. 25 spezifische rollenbasierte RPA-Schulungskurse und 123 RPA-Online-Kurse stehen kostenlos oder im Abonnement zur Verfügung. Über Zoom werden virtuelle Klassen für verschiedene Zeitzonen und in unterschiedlichen Sprachen angeboten. In der Automation Anywhere University können zwei RPA-Zertifizierungen erworben werden, der Advanced RPA Professional und der Master RPA Professional.

3. Blue Prism

blue-blue-prism-rpa

Die skalierbare RPA-Plattform für Unternehmen von Blue Prism bietet in einem Visio-ähnlichen Diagramm eine Übersicht über die Prozesse. Blue Prism-Roboter wurden entwickelt, um Geschäftsprozesse automatisch zu entdecken. Ein Dashboard zur Steuerung der Roboterlaufzeit überwacht und plant die Prozessausführung auf den verteilten Robotern und führt die Prozesse aus mit Hilfe einer automatischen Laufzeitverteilung. Seit Version 6.0 (V6) können Benutzer erkennen, ob ein Roboter verlangsamt oder angehalten wurde und ob eine Eskalation stattgefunden hat. V6 verwendet Maschinelles Lernen für das Workload-Management, Computer-Vision-Technologie und die KI-Technologien von Partnern wie Appian, Captricity, Celaton, Expertensystem, IBM, Minit, CyberArk, TrustPortal, Microsoft.

Die Blue Prism University bietet selbstgesteuerte, von Lehrern geleitete Schulungen über virtuelle Klassenräume und Blue Prism-Entwicklerzertifizierungen an. Mit dem Blue Prism Academia-Programm können Ausbilder an akademischen Einrichtungen autorisierte Blue Prism-Kurse in verschiedenen Umgebungen anbieten. Die Idee dahinter: Studenten soll die Möglichkeit geboten werden, ihre Karrierechancen und ihr RPA-Wissen durch die Kursarbeit über ein globales Netzwerk von Hochschulen und Universitäten sowie durch Online-Zertifizierungsmöglichkeiten, praktische Labore und andere Blue Prism-Lernressourcen zu verbessern. Videos und Webinare mit Fallstudien und zu Produktressourcen runden das Schulungsangebot ab.

4. EdgeVerve-Systeme

edgeverve-rpa

Die AssistEdge-Suite ist eine skalierbare RPA-Plattform, die Unternehmen dabei unterstützt, den Kundenservice zu modernisieren, Geschäftsprozesse zu verbessern und die betriebliche Produktivität zu steigern. AssistEdge ist ein integraler Bestandteil der Infosys Nia AI-Plattform. Infosys Nia konvergiert KI-Technologien wie z.B. skalierbare maschinelle Lernfähigkeiten, Wissensmanagement und kognitive Automatisierungsfunktionen.

EdgeVerve bietet 12 sogenannte selbstlernende Video-Schulungen und Tutorials an, um Entwickler bei der Arbeit mit der Community-Edition ihres Tools zu unterstützen. Mit den Selbsthilfe-Videos will EdgeVerve die Möglichkeit schaffen, zu lernen wann und wo immer der Lernwillige sich wohl fühlt. Die Videos führen unter anderem mit Anwendungsfällen zum Üben in die Verwendung von Automation Studio und dem EVABot ein.

Da Übung den Meister macht, bietet EdgeVerve auch noch Übungsaufgaben an, die es dem Lernwilligen ermöglichen soll, den nächsten Schritt in der Automatisierung zu machen.

5. Kofax 

kofax-rpa

 

Kofax Kapow ist eine RPA-Plattform mit Analyse- und Prozessinformationen. Das Kapow Design Studio bietet eine intuitive, nicht programmierbare Roboter Entwurfsumgebung, in der Designer mit Anwendungen, Websites und anderen Datenquellen interagieren, um den Automatisierungsfluss visuell abzubilden. Roboterdesigner sind in der Lage, Geschäftslogik zu integrieren, um Ausnahmen zu behandeln, Daten zu transformieren und Warnungen an Benutzer als Teil der gesamten Roboterautomatisierung zu senden. Kapow enthält auch eine Funktion namens "Snippets". Dabei handelt es sich um vorgefertigte Automatisierungsschritte, die von mehreren Robotern wiederverwendet und getrennt vom Roboter gewartet werden können.

Das Kofax Education Portal trägt dem Umstand Rechnung, dass Kunden unterschiedliche Lernstile bevorzugen. Einige lernen mehr aus dem persönlichen Training im Klassenzimmer, während andere es vorziehen, Schritt für Schritt zu lernen, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Aus diesem Grund bietet Kofax Education den Lernenden verschiedene Lernansätze:

Im Live/Online Klassenzimmer nehmen die Lernenden persönlich oder online an einem von Lehrern geleiteten Training teil, um gemeinsam und interaktiv zu lernen und sich wechselseitig mit anderen gleichgesinnten Lernenden auszutauschen. Die Kursdauer beträgt 4 Tage von täglich 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Mit der Kofax Learning Cloud erhält der Lernende die Kontrolle über sein Lerntempo. Zu diesem Zweck werden die Trainings individuell und auf seine spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten.

Registrierte Teilnehmer haben 365 Tage Zugriff auf alle Lerninhalte. Die Lernpfade sind mit entsprechenden Zertifizierungsmöglichkeiten verbunden. On-Demand-Schulungen sind nur für einen einzelnen benannten Benutzer konzipiert, der 90 Tage Zeit hat, um seinen On-Demand-Kurs abzuschließen. Kofax bietet rund 150 Kurse an, die sich aber nicht alle mit dem Thema RPA beschäftigen.

6. Kryon-Systems

kryon-rpa

Kryon verwendet visuelle Bilderkennungs-/OCR-Technologien, für die es Patente für visuelle Algorithmen und Deep-Learning-Technologien besitzt. Die RPA-Lösungen von Kryon ermöglichen die automatische Prozesserkennung sowie die Entwicklung, Bereitstellung und Verwaltung von automatisierten Prozessen in jeder Geschäftsanwendung ohne Integration.

Kryons RPA-Lösung Leo kann sowohl für die unbeaufsichtigte als auch für die beaufsichtigte Automatisierung sowie für die hybride Automatisierung eingesetzt werden. Leo Studio ermöglicht die rasche Entwicklung von Automatisierungsszenarien, einschließlich eines umfassenden Satzes von Drag & Drop-UI-Bausteinen zur Bereitstellung robuster Automatisierungsszenarien.

Die Kryon eigene RPA Academy bietet ihren Kunden und Partnern ein breites Spektrum an RPA-Schulungen an, sowohl online als auch vor Ort. In den Online-Kursen können die Teilnehmer das Lerntempo selbst bestimmen. Die Idee hinter den Kursen ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Beispielen zu den gängigsten Anwendungen mit Kryons RPA-Lösung. Für aller Teilnehmer gibt es nach Abschluss des Kurses ein offizielles Kryon-Schulungszertifikat.

Online-Schulung

Einführung in RPA Developer (Selbststudium. 1-2 Stunden für den Abschluss, Kursabschlusszertifikat),

Kryon für Schnelleinsteiger (Inline Modul, 5 Minuten, Kursabschlusszertifikat),

Verwendung von Advanced Commands (Online-Module, 2 Stunden, Kursabschlusszertifikat),

Vor-Ort-Schulung

RPA Developer (5 Tage, Zertifikat Kryon RPA Developer)

7. NICE

nice-rpa

 

NICE RPA umfasst Software Roboter, die automatisch die Arbeit auf einer virtuellen Maschine oder auf dem Desktop eines Mitarbeiters ausführen und dabei mit Anwendungen, Legacy-Systemen und Dateien interagieren.

Mit dem NICE Automation Authoring Studio kann ein Administrator Automatisierungsskripte aufzeichnen, konfigurieren und testen. RPA-Roboter werden mit der Nice Automation Management Console verwaltet, priorisiert und geplant. Darüber hinaus verfolgt Desktop Analytics die Desktop-Aktivitäten der Mitarbeiter und identifiziert Möglichkeiten zur Prozessverbesserung. NICE bietet einen Rahmen für die Integration in eine KI-Lösung eines Drittanbieters und verfügt über eine in die RPA-Lösung eingebettete OCR-Engine.

NICE verfolgt mit seinem Schulungs- und Zertifizierungsansatz die Idee, den Lernenden ihren eigenen Lernpfad wählen zu lassen. Das Zertifizierungsprogramm enthält eine Reihe von Materialien, mit denen sich die Lernenden während der Arbeit beschäftigen oder ihre Fähigkeiten und Kenntnisse aktualisieren können.

Die NICE E-Learning Kurse für Berater sollen alle wichtigen Automatisierungsthemen flexibel und den individuellen Bedürfnissen angepasst vermitteln. NICE Certification Program umfasst die Ausbildung zum NICE Automation Advisor, NICE Certified Automation Associate, NICE Certified Automation Developer und zum NICE Certified Implementation & Support Engineer. Die Programme bieten verschiedene Zertifizierungsstufen, die es dem Lernenden ermöglichen, seine Fähigkeiten und sein Fachwissen in seinem eigenen Tempo zu erweitern. Jede Stufe ist Voraussetzung für die nächsthöhere Zertifizierungsstufe.

8. Pegasystems

pegasystems-rpa

Pega Robotic Automation & Intelligence - Bots werden im Pega Robotic Automation Studio konfiguriert. Es wird mit vorkonfigurierten Konnektoren für gängige kommerzielle Tools, HTML und Mainframes geliefert. Pega Robotic Process Automation bietet die Möglichkeit einer unattended und Pega Robotic Desktop Automation einer attended Automatisierung. Pega Workforce Intelligence ist eine Anwendung, die auf maschineller Mustererkennung basiert und Unternehmen hilft, kontinuierliche Verbesserungen voranzutreiben.

Alle Kurse sind über die Pega Academy , die offizielle Schulungsressource von Pegasystems, erhältlich. Pega bietet den Lernwilligen Zugang zu mehr als 200 mehrtägigen Schulungen in den Bereichen Künstliche Intelligenz (KI), Robotik, Mobile, CRM und Entwicklung von No-Code-Anwendungen, die unter Anleitung von Lehrern im Unternehmen, in Pega-Einrichtungen oder virtuell durchgeführt werden können.

Die Pega Academy verfolgt mit ihrem Lehrplan und ihrer Ausbildung einen vollständig modularen Lernansatz. Pega bietet u. a. die Fortbildung zum Pega Certified Business Architect, Pega Certified System Architect, Pega Certified Senior System Architect, Pega Certified Robotics System Architect und Pega Certified Data Scientist an. Das NICE Dojo bündelt als Lernplattform die Online-Ressource für Informationen, Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen.

9. Softomotive

Softomotive.rpa

Die Softomotive RPA-Plattform besteht aus zwei verschiedenen Werkzeugen: ProcessRobot und WinAutomation. ProcessRobot ist die Umgebung auf Unternehmensebene, die eine verteilte Architektur und ein zentrales Management für die Implementierung eines RPA-Kompetenzzentrums (COE) unterstützt. WinAutomation ist ein eigenständiger, in sich geschlossener Roboter, der auf einen schnellen Einsatz innerhalb einer Organisation abzielt. Die beiden Tools können unabhängig oder in Kombination eingesetzt werden und mehrere Topologien bilden, um unterschiedliche Kundenbedürfnisse abzudecken.

Die Softomotive Academy bietet Fachleuten und Entwicklern Online Trainings, Live-Webinar-Trainings und Schulungen vor Ort an. Derzeit ist das Training durch die Softomotive Academy kostenlos. Live-Webinar-Schulungen und Vor-Ort-Schulungen, die sich im Allgemeinen an Kunden, Partner oder potenzielle Kunden richten, sind kostenpflichtig. Verschiedene Lernwege durch einzelne Kurse oder durch strukturierte Diplome entsprechen den Bedürfnissen und Zielen der Lernenden. Die 18 Kurse wurden in High Definition (HD)-Videos aufbereitet, von denen sich 8 Videos explizit mit RPA-Themen beschäftigen. Die möglichen Zertifizierungen reichen vom grundlegenden Foundation-Kurs, der eine grundlegende Wissensbasis zur Prozessautomatisierung vermittelt, bis hin zu fortgeschrittenen Produktfunktionen.

10. WorkFusion

WorkFusion-rpa

Smart Process Automation (SPA) von WorkFusion kombiniert RPA, Maschinelles Lernen, KI-basierte Automatisierung, OCR und Workflow in einer unternehmensorientierten Plattform. Die Produkt-Roadmap von WorkFusion umfasst die Einführung einer Self-Service WorkFusion Automation Cloud und den weiteren Ausbau der KI-basierten Analysefähigkeiten. Für End-to-End-Automatisierungen, die RPA-Bots, maschinenlesbare Bots und manuelle Aufgaben umfassen, die alle orchestriert, überwacht und geprüft werden können, wird ein Control-Tower-Dashboard verwendet.

WorkFusion Express ist ein relativer Neuling als kostenlose RPA-Lösung, verfügt jedoch bereits über eine lebendige Entwicklergemeinschaft und eine Akademie für digitale Schulungen: die WorkFusion Automation Academy. Die Online-Lernplattform bietet mehr als 30 von Automatisierungsexperten erstellte Schulungskurse an, von den Grundlagen der Automatisierung bis hin zu fortschrittlichen Technologien für Maschinelles Lernen und Automatisierung von Roboterprozessen. Das Schulungsangebot von WorkFusion umfasst On-Demand-Schulungen für Betriebsleiter und zukunftsorientierte Teammanager in der Banken- und Versicherungsbranche, Kurse zu den wichtigsten Funktionen der WorkFusion-Software bis zu umfassenden Schulungen für verschiedene Bereitstellungsrollen wie z. B. dem Machine Learning Engineer, dem Delivery Manager oder dem Data Analyst.

Die virtuellen Präsenzschulungen verbinden den Komfort von Online-Kursen mit der individuellen Qualität des persönlichen Unterrichts. Im Rahmen des betreuten digitalen Trainings führen WorkFusion Instruktoren durch die Kurse der Automation Academy. Virtuelle Labore bieten technische Anleitung für praktische Übungen, die von Anwendungsfällen der realen Automatisierung inspiriert sind. In den On-Demand-Kursen werden Automatisierungsansätze, Best Practices und Geschäftsvorteile erläutert.

Fazit

Die wachsende Beliebtheit von RPA erhöht auch die Nachfrage nach Mitarbeitern mit RPA-Know-how. RPA-Schulungen spielen deshalb eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung des erforderlichen Wissens. Die von den Anbietern angebotenen RPA-Schulungskurse vermitteln nicht nur grundlegende, sondern auch fortgeschrittenen rollenbasierte Kenntnisse. In den allermeisten Fällen konzentriert sich das Schulungsangebot aber auf eine monolithische Produktschulung – was den Anbietern auch nicht zu verdenken ist. Aus Unternehmenssicht ist dieser Blickwinkel auf die Ausbildung von Mitarbeitern zu kurz gesprungen. Sicherlich spielt auch künftig RPA eine wichtige Rolle in jeder Automatisierungsstrategie; aber eben nur eine Rolle von vielen.

Stichworte wie Hyperautomation und Automatisierung in der Cloud weisen den Weg künftiger Mitarbeiterschulungen. Eine breite Palette an Skills hybrider Automatisierungslösungen wird zu einer sicheren Bank für die Unternehmen. Automation Academies wie Bots and People haben sich nicht nur dem Blended Learning-Ansatz als Antwort auf sozialen und technologischen Wandel verschrieben. Sie brechen auch mit der monolithischen Produktschulung zugunsten eines Schulungsansatzes, der die ganze Bandbreite hybrider Automatisierungstechnologien abdeckt.

 

Dieser Beitrag ist Teil einer dreiteiligen Serie, die einen umfangreichen Überblick über die wichtigsten Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Process Automation geben soll.

Das RPA 1x1 Ebook

Jetzt downloaden!Weiterbildungsangebote Prozessautomatisierung: Robotic Process Automation (Teil 2)
More articles like this