ARTICLE

Process Mining: Die »16 besten Software Tools« der Welt

Process Mining: Die »16 besten Software Tools« der Welt
SHARE ARTICLE

Process Mining ist die Kunst, ein Unternehmensprozessmodell zu entschlüsseln, indem man Anwendungslogdateien analysiert und daraus ein Prozessmodell ableitet. Unternehmen, die die Frage nach der Effektivität ihrer Prozesse nicht mit einer quantifizierbaren Antwort beantworten können, sollten sich intensiv mit dem Thema beschäftigen. Denn Process Mining quantifiziert die Effektivität von Systemprozessen und durchforstet große Datensätze, um festzustellen, ob möglicherweise Engpässe bestehen. Mit Hilfe von Ereignisprotokollen analysiert Process Mining-Software Geschäftsprozesse auf Muster, die auf andere Weise nicht ersichtlich sind.

Die wichtigsten Process Mining Tools

Process Mining-Software-Tools umfassen oft Prozessentdeckung, Prozessanalyse, Prozessdesign und Prozesswiederherstellung. Die Prozessanalyse wirft einen Blick auf die Logdateien, um mögliche Probleme zu identifizieren, während das Prozessdesign Feedback und Vorschläge zur Verbesserung dieser Prozesse liefert. Das Prozess-Reenactment geht noch einen Schritt weiter, um Prozesse dynamisch zu verbessern.

Wir haben nachfolgend eine Übersicht der wichtigsten Anbieter zusammengestellt – ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

1. ABBYY Timeline

TimelinePI (jetzt ABBYY Timeline) wurde 2015 von Scott Opitz und Alex Elkin gegründet, basierend auf ihrer langjährigen Arbeit mit Business Intelligence- und BPM-Tools. Das Tool konzentriert sich auf die Schlüsselbereiche Prozesserkennung, diverse Analysen, robotergestützte Überwachung in Echtzeit sowie Vorhersage- und Alarmierungsfunktionen mit neuronalen Netzen. ABBYY Timeline betrachtet nicht nur die aktuellen Prozesse digital, sondern prognostiziert auch die zukünftige Performance dieser Prozesse und gibt Unternehmen so die Möglichkeit, ihr BPM zu verbessern. Diese intelligente Lösung umfasst Funktionen wie einen transparenten Preisfindungsprozess, Analytik, Datenintegration und die Fähigkeit, schnell zu skalieren. Verglichen mit der üblichen Prozessgraphen-Visualisierung anderer Tools unterscheidet sich ABBYY Timeline durch seinen Timeline-Visualisierungsansatz. Eine weitere bemerkenswerte Komponente ist die Cloud-integrierte ETL-Funktion für erweiterte und Big-Data-Uploads mit verschiedenen Transformationsoperationen. TimelinePI wurde im Jahr 2019 von ABBYY übernommen.

2. Apromore

Mit über einem Jahrzehnt Forschungserfahrung im Bereich Process Mining haben die Entwickler von Apromore umfangreiches akademisches Fachwissen in ihre Lösung einfließen lassen. Die Open-Source-Software ist als kostenlose Community Edition und als subskriptionsbasierte Enterprise Edition erhältlich, die kommerzielle Add-ons, Konnektoren und Dienste enthält. Apromore bietet robuste Prozesserkennungsfunktionen, Prozessvergleiche, Konformitätsprüfungen und eine Authoring-Umgebung zur Bearbeitung von BPMN-Prozessmodellen - alles digital leicht zugänglich und veranschaulicht.

Die prädiktive Prozessüberwachung ist ebenfalls verfügbar und kann von erfahrenen Anwendern mit ausgefeilten Einstellungen feinjustiert werden. Apromore findet Anwendung im öffentlichen Sektor, bei Banken, Versicherungen, Telekommunikation und mehr. Der Anbieter hat Mitte 2020 in einer Series-A-Finanzierungsrunde knapp 5 Mio. USD eingeworben und plant, die Funktionalität seiner Plattform weiter auszubauen und zu verbessern.

3. ARIS Process Mining

ARIS ist ein umfassendes Werkzeug, das eine vollständig gesteuerte Transformation von Geschäftsprozessen im großen Maßstab ermöglicht. Das Produkt umfasst traditionelle Prozesserkennungsfunktionen, Konformitätsprüfung, hochgradig anpassbare Dashboards und automatische Ursachenerkennung, während die Light-Version ARIS Process Mining Elements kostenlos erhältlich ist. Der Fokus auf organisationsübergreifendes Mining fördert die Zusammenarbeit zwischen allen notwendigen Beteiligten mit Hilfe von Änderungsanträgen und gemeinsam nutzbaren Lesezeichen - perfekt also für gutes BPM. ARIS verfügt über eine starke SAP-Solution-Manager-Integration und unterstützt zahlreiche SaaS-Anwendungen zur Datenextraktion über die eigene webMethods Integration Platform. ARIS Cloud ist eine prozessgesteuerte Managementlösung, die Process Mining Services beinhaltet. Zu den Funktionen der ARIS Cloud gehören Prozessdesign, Modellierungskonventionen, Methodenfilter, Inhaltssprachen, Prozessversionierung, Release Cycle Management, Content Merge, Social Collaboration, Dokumentenmanagement und Customer Journey Mapping. Es gibt abgestufte Paketdienste: Testversionen, Advanced Cloud und Cloud Enterprise. Aris ist eine Lösung der Software AG. Diese verfügt über langjährige Erfahrung mit solchen Implementierungen und betreut Kunden in über 70 Ländern digital und rund um den Globus mit einem umfangreichen Partnernetzwerk.

4. BusinessOptix

BusinessOptix bietet eine vollständig cloudbasierte Plattform mit End-to-End-Tools zur Prozesstransformation für Anwendungsfälle wie Customer Experience (CX), betriebliche Effizienz und Transparenz von Geschäftsprozessen. Die BusinessOptix Process Transformation Suite umfasst Werkzeuge für die Szenariomodellierung, Dokumentation, Transformationsplanung, BPM und mehr. Die Funktionalitäten sind in die Suite integriert und helfen dem Anwender, Prozesse zu entdecken und zu verbessern. Zusätzlich zur Konformitätsprüfung bietet das Tool eine ausgefeilte Szenariomodellierungs- und Simulationsfunktion. Das organisationsübergreifende Mining von Prozessen wird mit Hilfe verschiedener Kollaborationsfunktionen für den Austausch von Inhalten, Dokumentationen und Arbeitsanweisungen realisiert. Der Anbieter bedient Kunden aus verschiedenen Branchen, darunter Finanz- und Versicherungswesen, Maschinenbau und Bauwesen, Einzelhandel und auch Behörden.

5. Celonis

Celonis wurde 2011 von drei Universitätsstudenten gegründet und hilft mit seiner Plattform Unternehmen, Prozessexzellenz zu erreichen, indem sie betriebliche Reibungspunkte mit ihrer Intelligent Business Cloud Plattform beseitigt haben. Neben benutzerfreundlichen Funktionen zur Prozesserkennung, -analyse und Konformitätsprüfung bietet die Plattform ein dediziertes Transformation Center zur KPI-Überwachung. Eine der Hauptstärken ist der umfassende Ansatz von Celonis zur Prozessverbesserung, der eine Python-basierte Machine Learning Workbench für prädiktive Erkenntnisse, eine KI-gestützte Action Engine für intelligente Prozessempfehlungen und Prozessautomatisierung zur Automatisierung von Arbeitsabläufen umfasst. Celonis bietet eine hoch skalierbare und sichere Plattform, bietet verschiedene Bereitstellungsoptionen und unterstützt viele Datenbanken und Systeme für die Datenextraktion. Celonis hat vor kurzem Operational Applications auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um rollenbasierte Anwendungen, die Aufgaben automatisieren, Workflows priorisieren und Anleitungen für die Erreichung von Geschäftszielen vorgeben, indem sie den Geschäftskontext, Künstliche Intelligenz und die zentrale Process Mining Engine nutzen.

6. Disco

Fluxicon wurde 2009 von Dr. Anne Rozinat und Dr. Christian W. Günther nach ihrer Promotion in der Process Mining Gruppe von Prof. Wil van der Aalst an der Technischen Universität in Eindhoven gegründet. Nach der Arbeit an dem akademischen Process Mining-Tool ProM wurde die Software Disco mit dem Ziel entwickelt, Process Mining für Geschäftsanwender zugänglich zu machen. Das Disco-Framework basiert auf bewährter wissenschaftlicher Forschung und ist in verschiedenen Branchen mit Anwendungsfällen wie Customer-Journey-Analyse, Audit, Prozessverbesserung und -optimierung im Einsatz. Das Tool ermöglicht durch seine Visualisierungs- und Filterfunktionen eine einfache und flexible Entdeckung von Prozessen.

7. EverFlow

EverFlow ist ein Start-up mit Hauptsitz in Campinas (SP, Brasilien) und einem Co-HQ in San Francisco. Eine der Stärken der Lösung ist das einfache und intuitive Design, das auch Nicht-Experten einen schnellen Einblick in die Prozesse ermöglicht. Neben vorkonfigurierten Dashboards für schlechte Leistung, Engpässe und Nacharbeit eignet sich EverFlow mit seinen Funktionen zur Vorhersage der Falldauer und zur Überwachung von Alarmen auch für die operative Unterstützung. Soziale Netzwerke können aufgedeckt werden und eine Root Cause Analysis ist ebenfalls verfügbar. Das Tool nutzt modernste Technologien im Bereich Big Data und Machine Learning / KI, um große Mengen an Ereignissen analysieren zu können.

8. LANA Process Mining

Lana Labs mit Sitz in Berlin wurde von den drei Gründern aus der Leidenschaft für Prozessoptimierung heraus und dem Drang, neue Innovationen in den Markt zu bringen, ins Leben gerufen. Zu den ersten Innovationen gehörten vor Jahren automatisierte Konformitätsprüfungen sowie Machine Learning basierte Root-Cause-Analysen.

LANA hat einen Algorithmus mit Experten entwickelt, der Unternehmen hilft, die Parallelität von digitalen Aufgaben zu verstehen und ermöglicht die Vorhersage des zukünftigen Prozessverhaltens. LANA wird von Kunden in verschiedenen Bereichen eingesetzt darunter Einrichtungen des Gesundheitswesens, der Industrie und der Versorgungswirtschaft. Neben der Bereitstellung von Schulungsvideos und Webinaren unterhält Lana Labs ein praktisches öffentliches Process Mining-Glossar - perfekte Grundlage für den internen Kompetenzaufbau zuständiger Mitarbeiter.

9. MEHRWERK ProcessMining (MPM)

Die MEHRWERK GmbH wurde 2008 mit der Vision gegründet, agile und benutzerfreundliche Data Analytics zu implementieren. Das Unternehmen hat MEHRWERK ProcessMining (MPM) auf der BI-Plattform Qlik Sense entwickelt, um Unternehmenskunden umfassende Process Mining-Funktionen anzubieten. MPM kombiniert Self-Service Process Mining, visuelle und assoziative Analytik, so dass auch Nicht-Experten schnelle Ergebnisse erzielen. Die Plattform ermöglicht MPM die Integration von Funktionalitäten, die die alleinige Process Mining-Fähigkeit um Advanced Analytics, KI-Tools, Prozess-Benchmarking, Big-Data-Ansätze und Echtzeit-Szenarien erweitern. Die Data-Governance-Funktionen ermöglichen es Anwendern, Ad-hoc-Analysen und Dashboards ohne Programmierkenntnisse anzureichern und zu erstellen.

10. Minit

Mit der ersten Version, die 2015 veröffentlicht wurde, hat Minit ein leistungsstarkes Process Mining-Tool mit fortschrittlichen Prozessverbesserungsfunktionen entwickelt. Funktionen wie hierarchische Visualisierung, die Simulation von "Was-wäre-wenn"-Szenarien und interaktive, Qlik-basierte Dashboards verdienen besondere Aufmerksamkeit. Die Software bietet eine benutzerfreundliche UI. Zu den Anwendungsfällen von Minit gehören Projekte in den Bereichen Banken, Logistik, E-Commerce und Telekommunikation mit gängigen Processes wie Purchase to Pay (P2P), Order to Cash (O2C) und IT Service Management (ITSM).

11. myInvenio

myInvenio ist ein Process Mining Tool, das hilft, Real Time Processes zu verstehen und einen tiefen Einblick in sie zu gewinnen. myInvenio wurde 2013 in Italien gegründet und hat seine Process Mining-Lösung seitdem kontinuierlich ausgebaut. Der Anbieter bedient Kunden aus verschiedenen Branchen und ist hauptsächlich in Europa, den USA und Japan tätig. Die Process Mining-Lösung von myInvenio bietet neben der traditionellen Prozesserkennung, -analyse und -konformitätsprüfung auch ausgefeilte Funktionalitäten wie Simulation, Decision Rule Mining, Task Mining und die Möglichkeit, mehrstufige Business Processes zu analysieren. All diese Fähigkeiten zielen darauf ab, einen digitalen Zwilling einer Organisation (DTO) zu erstellen, der ein präzises und dynamisches virtuelles Prozessmodell ableitet, um Unternehmen einen kostengünstigen und ausfallsicheren Ansatz für kontinuierliche Verbesserungsinitiativen zu bieten.

12. PAFnow

Die in Deutschland ansässige Process Analytics Factory (PAF) bietet mit PAFnow die einzige Process-Mining-Lösung an, die auf Power BI, der Business Analytics- und Intelligence-Software von Microsoft, aufbaut. Die leistungsstarke Symbiose aus Process Mining- und Business Intelligence-Funktionen ermöglicht es Anwendern, die volle Leistungsfähigkeit beider Disziplinen in einer Lösung zu nutzen. Zusätzlich zu den traditionellen Funktionen zur Prozesserkennung und Konformitätsprüfung bietet das Tool verschiedene vorkonfigurierte Berichte, wie z. B. Schleifen-/Nacharbeitsanalyse, Automatisierungsbericht und Benchmarking. Zu den benutzerdefinierten Power BI-Visualisierungen gehören der Durchlaufzeitrechner, der Dokumentenfluss, der Case Viewer und der Root Cause Analyzerr. PAFnow bietet ein umfassendes Set an Deployment-Optionen und unterstützt mehr als 100 Power BI Datenquellen sowie vordefinierte Content Packs für SAP R/3 Purchase-to-Pay und Order-to-Cash Processes.

13. ProDiscovery

Das in Südkorea ansässige Unternehmen Puzzle Data ist ein relativ neuer Marktteilnehmer auf dem Gebiet der Process Mining-Software. Zum Kundenstamm gehören Unternehmen aus den Bereichen Fertigung, Transport, Einzelhandel, Mobile Gaming und öffentliche Einrichtungen wie Krankenhäuser und die Oberste Staatsanwaltschaft Koreas. Die ProDiscovery-Lösung von Puzzle Data besteht aus rund 30 Widgets ("Puzzles"), die individuell konfiguriert und zu jedem Dashboard hinzugefügt werden können. Während sich eine Conformance Checking-Funktionalität noch in der Entwicklung befindet, bietet ProDiscovery bereits ausgefeilte Widgets für Process Discovery, statistische Analysen, soziale Netzwerke und Organisationsdiagramme. Dashboards können mit Benutzern in der gleichen Organisation geteilt werden. Die Architektur ist für die Verarbeitung von Big Data ausgelegt und baut auf den Open-Source-Umgebungen Apache Hadoop, Spark und der Elasticsearch-Engine auf.

14. QPR ProcessAnalyzer

QPR Software Plc wurde 1991 gegründet und beschäftigt sich mit den Bereichen Process Mining, BPA, Enterprise Architecture und Performance Management. Ihre Lösung QPR ProcessAnalyzer bietet fortschrittliche Analysefunktionen für die Identifizierung von Fallclustern und Grundursachen. Weitere Highlights sind Prozessvorhersagen, anpassbare Dashboards und erweiterte BPMN-Modellierung. Kunden können auf verschiedene Bereitstellungsoptionen und umfangreiche ETL-Funktionen zurückgreifen. QPR bietet eine sehr detaillierte Wissensdatenbank, die wertvolle Hinweise zur Anpassung der Konfiguration mit Hilfe von Skriptbefehlen gibt.

15. Signavio Process Intelligence

Signavio wurde 2009 gegründet und hat sich seitdem zu einem der führenden Anbieter von Business Transformation-Lösungen mit verschiedenen Niederlassungen auf der ganzen Welt entwickelt. Das Tool ermöglicht eine nahtlose Integration zwischen Mining, Modellierung und Automatisierung und unterstützt Unternehmen bei der kontinuierlichen Verbesserung ihrer Business Processes. Mit seiner cloudbasierten Business Transformation Suite stattet der Anbieter seine Kunden mit leistungsstarken Modellierungs- und Management-Tools für ihre Business Transformation Journey aus. Als Teil der Suite ist Signavio Process Intelligence eine intuitive Process Mining-Lösung mit Funktionen zur Prozesserkennung und Konformitätsprüfung sowie einem Fokus auf Zusammenarbeit und Integration. BPMN- und Wertschöpfungskettendiagramme können über das "Live Insights"-System mit Ergebnissen aus Process Mining-Untersuchungen angereichert werden, um die End-to-End-Ergebnisse zu verbessern. Die Suite wurde entwickelt, um die Zusammenarbeit innerhalb einer Organisation zu fördern, so dass Crowdsourced Feedback von Anwendern und Entscheidungsträgern an einem Ort geteilt werden kann. Das Unternehmen wurde 2021 von der SAP AG gekauft.

16. UiPath Process Mining

UiPath Process Mining (ehemals ProcessGold) startete 2005 als Spin-off der Technischen Universität Eindhoven (TU/e). Das Unternehmen hat sich zu einem der führenden Anbieter entwickelt und wurde 2019 von UiPath übernommen, wodurch die Expertise in den Bereichen BPM und RPA in einer Lösung vereint wurde. UiPath bietet eine hochgradig anpassbare Plattform mit dem proprietären, zum Patent angemeldeten TRACY-Algorithmus zur schnellen Darstellung von Prozessgraphen. TRACY-Algorithmus wurde entwickelt, um Prozessgraphen und die damit verbundene visuelle Erfahrung zu vereinfachen. Dies beinhaltet subtile, aber leistungsstarke Eigenschaften wie die Aufrechterhaltung der Kontinuität des Diagrammdesigns, wenn neue Daten hinzugefügt oder entfernt oder die Auswahl der gefilterten Daten geändert wird. Nach eigenen Angaben ist TRACY erheblich schneller als der herkömmliche DOT-Layout-Algorithmus, der besonders für große Datenmengen geeignet ist. UiPath Process Mining bietet vielfältige Konfigurationsoptionen. Dashboards und Arbeitsblätter können vollständig angepasst werden, einschließlich einer nativen Python- und R-Integration, um Anwendungen für Maschinelles Lernen und proaktive Einblicke in den Prozess voranzutreiben. Außerdem ermöglicht ein integriertes ETL-Framework die gesamte Datentransformation, einschließlich wichtiger Unternehmensfunktionen wie Filterung auf Rollenebene und Anonymisierung sensibler Daten.

Fazit

Welcher Anbieter und welche Lösung die beste ist, lässt sich so einfach nicht beantworten, da die speziellen Umstände und Anforderungen des Unternehmens die maßgebliche Basis für die Entscheidung Neben den üblichen Best Practices für die technische Beschaffung sind Funktionen und Integrationen die beiden Bereiche, in denen bei der Auswahl der richtigen Process Mining-Software besondere Aufmerksamkeit erforderlich ist.

Ausgewählte Software sollte die erforderlichen Funktionen bereitstellen, um die priorisierten Anwendungsfälle und Processes des Unternehmens zu realisieren. Die Organisation muss zunächst die spezifischen Anwendungsfälle festlegen, für die sie Software verwenden. Zudem sollte ausgewählte Process Mining-Software in der Lage sein, Protokolle von Software zu verarbeiten, die im Unternehmen häufig verwendet werden. Ohne diese sind mehr manuelle Eingriffe nötig, während Erkenntnisse aus Softwareprotokollen extrahiert werden.

Vielen Dank an Daniel Viner und www.processmining-software.com für die Zusammenfassung der besten Tools für Process Mining!

Du willst mehr über die Grundlagen von Process Mining erfahren?

Hier informierenProcess Mining: Die »16 besten Software Tools« der Welt
More articles like this